Regelmäßige Tankreinigung – Darum ist sie so wichtig

Heizöltanks sind sichere und hochwertig verarbeitete Lagerbehälter. Doch damit ihre volle Funktionstüchtigkeit dauerhaft gewährleistet werden kann, sollten sie wie alle technischen Einrichtungen in bestimmten zeitlichen Abständen fachmännisch überprüft, gewartet und gereinigt werden. Eine regelmäßig durchgeführte Reinigung Ihrer Tankanlage schützt Sie vor teuren Reparaturen und garantiert eine sichere und umweltgerechte Heizöl-Lagerung. Hier erfahren Sie, warum die Reinigung Ihres Öltanks sinnvoll ist, in welchen Zeitabständen diese erfolgen sollte und wie eine Tankreinigung genau vonstatten geht.

Nicht gereinigte Öltanks gefährden sicheren Betrieb der Heizanlage

Obwohl es sich bei Heizöl um ein hochwertiges technisches Produkt handelt, unterliegt es einem natürlichen Alterungsprozess. Dieser wird in erster Linie durch äußere Faktoren, wie etwa durch Wärme, Lichteinfall oder durch den Kontakt mit Sauerstoff begünstigst und äußert sich durch die vermehrte Bildung ölunlöslicher Anteile im Heizöl. Diese führen dazu, dass sich im Laufe der Jahre Wasser- und Schlammablagerungen innerhalb des Tanks bilden, die zu einer Korrosion der Tankwände und zu Betriebsstörungen Ihrer Heizanlage führen können.

Heizöltanks sollten in regelmäßigen Intervallen gereinigt werden

Wie oft Ihr Heizöltank genau gereinigt werden sollte, ist zunächst abhängig davon, in welchem Zustand sich Ihre Tankanlage aktuell befindet. Obwohl derzeit die regelmäßige Durchführung einer Tankreinigung nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, sind Sie als Betreiber eines Heizöltanks dazu verpflichtet, die Dichtheit der Anlage und die Funktionsfähigkeit der Sicherheitseinrichtungen ständig zu überwachen. Schon allein aus diesem Grund empfiehlt es sich, die ordnungsgemäße Funktion Ihrer Tankanlage in festen zeitlichen Abständen überprüfen zu lassen, um so sicherzustellen, dass Ihr Tank allen gesetzlichen Anforderungen entspricht. In diesem Zusammenhang hat es sich bewährt, für Stahltanks alle fünf bis sieben Jahre und für Kunststofftanks alle sieben bis zehn Jahre eine Reinigung durchführen zu lassen.

So läuft eine Tankreinigung genau ab

Im ersten Schritt der Tankreinigung wird zunächst das noch vorhandene Öl komplett aus Ihrem Tank herausgepumpt. Dieses wird daraufhin durch den Einsatz modernster Filter- und Pumpverfahren gereinigt, wobei auch kleinste Schwebstoffanteile aus dem Öl entfernt werden. Ist dann das Restöl vollständig aus dem Tankinneren entfernt, werden im folgenden Arbeitsschritt alle ablösbaren Rückstände und Verunreinigungen, wie etwa Wasser und Bodensätze, auf der Tankinnenseite beseitigt. So kann wirkungsvoll verhindert werden, dass künftig aus dem Inneren des Tanks verunreinigtes Öl angesaugt wird und dem Ölbrenner zugeführt wird.

Da insbesondere bei aus Stahl gefertigten Öltanks sogenannter Lochfraß zu Problemen führen kann, werden bei diesen anschließend noch die Innenwände genauestens kontrolliert. Der angesprochene Lochfraß wird durch die Schwefelanteile im Heizöl begünstigt, die sich im Tank durch die chemische Reaktion mit Wasser zu schwefeliger Säure verbinden. Diese Säure kann sich dann im Bereich des Tankbodens ansammeln und dort großen Schaden anrichten, der sich dann vor allem in einer nicht mehr gegebenen Dichtheit des Tanks bemerkbar macht.

Nach Abschluss der beschriebenen Reinigungsarbeiten wird im letzten Schritt der Tankreinigung eine professionelle Sichtprüfung des Tanks vorgenommen. In diesem Zusammenhang wird der Heizöltank auf eventuelle Risse und Korrosionsschäden geprüft. Daneben ist es ratsam, gleich auch eine Reinigung der Ölleitungen durchführen zu lassen. Denn sind diese verschmutzt, kann dies ebenfalls zu Beeinträchtigungen im Betriebsablauf der Heizanlage führen.

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf 'Akzeptieren' klicken, willigen Sie in die Verwendung von  Cookies und Webtracking-AnwendungenWeitere Informationen

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten.

Google Analytics

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.